FANDOM


DiskographieBearbeiten

2005Bearbeiten

  • Reflection:Works by Robert & Clara Schumann & Johannes Brahms - Grimaud - Salonen - Staatskapelle Dresden - von Otter - Mørk (CD+Bonus CD: Deutsche Grammophon 00289 477 6090)

2011Bearbeiten

  • Mozart (Klavierkonzerte KV 459 und KV 488 u.a.), Hélène Grimaud, Mojca Erdmann, Kamerorchester des Symonieorchesters des Bayerischen Rundfunks, Radoslaw Szulc (CD: DG /Universal 00289 4779 455) [1] [2]
Hélène Grimaud plays Mozart (Trailer English)04:56

Hélène Grimaud plays Mozart (Trailer English)

2013Bearbeiten

  • Jan Vogler, Hélène Grimaud, Moritzburg Festival Ensemble - Robert Schumann - Dichterliebe (CD: Sony Classical 88697892528)
Robert Schumann (1810-1856)
Fantasiestücke op. 73
Dichterliebe op. 48
Andante und Variationen op. 46

AnmerkungenBearbeiten

  1. Besprechung von Andreas Kunz, in: Fono Forum 12/2011, S. 68, 5 Sterne
  2. Offizielle CD-Seite der Deutschen Grammophon, 16.12.2011. "This album marks two 'firsts' for Hélène Grimaud - her first live DG recording and her first ever Mozart concerto recording."


Literatur und QuellenBearbeiten

Werke von Hélène GrimaudBearbeiten

OnlineBearbeiten

Zeitschriftenbeiträge/InterviewsBearbeiten

  • Akrobatik ohne Ego, Fono Forum 12/2011, S. 26/27
    • "Hélène Grimaud verkörpert das romantische Künstlerbild wie kaum eine andere Pianistin unserer Zeit. Warum widmet gerade sie sich den eher heiter-ausgewogenen Werken Mozarts? Ein emotionales Gespräch mit Andreas Kunz."

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.