FANDOM


DiskographieBearbeiten

2005Bearbeiten

  • Reflection:Works by Robert & Clara Schumann & Johannes Brahms - Grimaud - Salonen - Staatskapelle Dresden - von Otter - Mørk (CD+Bonus CD: Deutsche Grammophon 00289 477 6090)

2011Bearbeiten

  • Mozart (Klavierkonzerte KV 459 und KV 488 u.a.), Hélène Grimaud, Mojca Erdmann, Kamerorchester des Symonieorchesters des Bayerischen Rundfunks, Radoslaw Szulc (CD: DG /Universal 00289 4779 455) [1] [2]
Hélène Grimaud plays Mozart (Trailer English)

Hélène Grimaud plays Mozart (Trailer English)

2013Bearbeiten

  • Jan Vogler, Hélène Grimaud, Moritzburg Festival Ensemble - Robert Schumann - Dichterliebe (CD: Sony Classical 88697892528)
Robert Schumann (1810-1856)
Fantasiestücke op. 73
Dichterliebe op. 48
Andante und Variationen op. 46

AnmerkungenBearbeiten

  1. Besprechung von Andreas Kunz, in: Fono Forum 12/2011, S. 68, 5 Sterne
  2. Offizielle CD-Seite der Deutschen Grammophon, 16.12.2011. "This album marks two 'firsts' for Hélène Grimaud - her first live DG recording and her first ever Mozart concerto recording."


Literatur und QuellenBearbeiten

Werke von Hélène GrimaudBearbeiten

OnlineBearbeiten

Zeitschriftenbeiträge/InterviewsBearbeiten

  • Akrobatik ohne Ego, Fono Forum 12/2011, S. 26/27
    • "Hélène Grimaud verkörpert das romantische Künstlerbild wie kaum eine andere Pianistin unserer Zeit. Warum widmet gerade sie sich den eher heiter-ausgewogenen Werken Mozarts? Ein emotionales Gespräch mit Andreas Kunz."