FANDOM


2012 07 08 013 B
Violinistin

Caroline Adomeit stammt aus einer Musikerfamilie, sie studierte bei Prof. Herman Krebbers, Holland, Prof. Kolja Blacher und seit 2009 in der Meisterklasse (Konzertexamen) mit Prof. Ingolf Turban in München.

Sie ist mehrfache Bundespreisträgerin und errang beim Internationalen Yfrah Neaman Wettbewerb für junge Geiger einen Sonderpreis. Weitere Preise gewann sie u. a. bei der Hofmann-Stiftung Mannheim und beim Karel-Kunc-Wettbewerb.

Ihre Konzertprogramme unter dem Titel "Musikalische Saitensprünge" hat sie auf inzwischen zwei CDs eingespielt.

DiskographieBearbeiten

2010Bearbeiten

  • Bach to Tango (CD: Eigenproduktion, LC 05699)
J.B. Bach (1685-1750) - Partita for solo violin in d-minor, BWV 1004
  • Allemanda (3:17)
  • Correte (1:48)
  • Sarabanda (4:05)
  • Giga (3:08)
A. Piazzolla (1921-1992) - Oblivion 3:20
A. Dvorak (1841-1904) - Mazurka 6:58
E. Rodygin - Uralskaya Ryabinushka (Russian song) 2:03
J. Brahms (1833-1897) - Hungarian Dance No. 2 (arr. J. Joachim) 3:10
E. Elgar (1857-1934)- Salut d'Amor 2:52
F. Kreisler (1875-1962)- Marche miniature viennoise 3:13
L. Bernstein (1918-1990) - Somewhere 3:49
S. Gardner (1891-1984) - From The Canebreak 1:36
G. Geshwin (1898-1937) - Summertime 2:03
dito. - It Ain't Necessairily so ... (arr. J. Heifetz) 2:37
R. Dyens (*1954) - Tango en skai (arr. W. Birtel) 2:33
J. Gade (1879-1963) - Jalousie: Tango Tzigane 4:19

2012Bearbeiten

  • Bach to Jazz (CD: Oehms Classics OC 834)
Johann Sebastian Bach (1685-1750) - Partita No. 3 in E major BWV 1006)
  • Preludio
  • Loure
  • Gavotte en Rondeau
  • Menuet I
  • Menuet II
  • Bourée
  • Gigue
Johannes Brahms (1833-1897)- Hungarian Dance No. 9 in E minor
Peter I. Tchaikovsky (1840-1893) - Russian Dance from Swan Lake 4:16
Eugène Ysaye (1858-1931) - Mazurka 3:58
Pablo de Sarasate (1844-1908) - Introduction et Tarantelle 5:13
Vittorio Monti (1868-1922) - Csárdás 3:51
Traditionals
  • Scarborough Fair 2:24
  • Toss the Feathers 1:31
  • Kupalinka arr. Clive Smith/Caroline Adomeit, 2:23
Edmond Kötscher/Erich Plessow - Wenn die Sonja russisch tanzt 2:50, (Song from Comedian Harmonists, lyrics: Gerd Karlick)
Gerardo Matos Rodríguez (1897-1948) - La Cumparsita 2:40
Duke Ellington (1899-1974) It Don't Mean A Thing (If It Ain't Got That Swing) 1:23
Bill Withers (*1938) - Ain't no sunshine 2:31
Paul Desmond (1924-1977) - Take Five 2:46

Credits:

  • Caroline Adomeit (violin)
  • Julian Riem (p)

Thomas Hastreiter (perc on tracks 18-20)

Literatur/Quellen/NachweiseBearbeiten

InternetBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.