FANDOM


Arthur Rubinstein (28. Januar 1887 – 20 Dezember 1982) gilt als einer der größten Pianisten des 20. Jahrhunderts und als größten Chopin-Interpreten seiner Zeit.

RCA ST PL 60 327 AA Detail

Detail from 1960s LP cover

Rubinsteins Geburtsname war Artur Rubinstein. Er zog es jedoch, v.a. im Englischsprachigen Raum vor, als Arthur Rubinstein bekannt zu sein. Für Schallplattenveröffentlichungen im Westen wurden beide Namen genutzt.

DiskographieBearbeiten

Eine vollständige, systematische Diskographie für Arthur Rubinstein fehlt. In den letzten Jahren wurden zwei Gesamtaufnahmen veröffentlicht, 1999 erschien eine erste Box mit allen RCA Red Seal Einspielungen (94 CDs), 2011 erschien die derzeit letzte Sammlung mit 142 CDs bei Sony Classical, über die ein Katalog zu rekonstruieren wäre.

1960sBearbeiten

Rubinstein spielt Walzer von Chopin (10"LP: RCA Victor 60 327 (SAR 5019-E), Sonderauflage, DE)


1975Bearbeiten

  • Artur Rubinstein: Chopin - Klavierkonzet f-moll; Andante spianato und Grande Polonaise (LP: ETERNA Stereo 8 26 722, DDR) [1]

1999Bearbeiten

  • The Arthur Rubinstein Collection: A Life in Music (94 CDs; RCA Victor Red Seal /BMG Classics) [2]

2011Bearbeiten

  • Arthur Rubinstein - The Complete Album Collection (142 CD + 2 DVD-Box: Sony Classical 88697911362) [3]

VerweiseBearbeiten

  1. Discogs, 9.9.2012
  2. Musicweb-International, 9.9.2012
  3. Sony Classical Website, 9.9.2012; FonoForum, 9.9.2012

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.